Olesen Kommunikation

09. Oktober 2017 -
10. Oktober 2017
Ausbildung
ganztägig
Henning Olesen

Weiterbildung zum balancecoach in Solingen Teil 2

balancecoaching ist das von krankenkassen empfohlene und zertifizierte Burnout- und Stresspräventionsprogramm mit begleitendem Einzelcoaching.

Zertifizierte balancecoaches haben die Möglichkeit, für Privatpersonen und in Unternehmen balancecoaching - Kurse anzubieten.
In diesen Kursen lehren Sie die Teilnehmer die Grundlagen der Themenbereiche Selbstverantwortung, Kommunikation, Stressprävention und Entspannung und leiten Sie mit vorwiegend NLP-basierten Methoden in die Selbsterfahrung. In einem persönlichen Coaching begleiten Sie Ihre Teilnehmer bei der nachhaltigen Integration der neuen Erkenntnisse in deren eigenen Lebensalltag und in unternehmensinternen Kursen auch in den Arbeitsalltag. So wird Veränderung zur persönlichen und Unternehmensgesundheit hin möglich.

balancecoaches profitieren dabei von der individuellen Zertifizierung des Kurses nach §20 SGB V: die gesetzlichen Krankenkassen bewerben und vermarkten diesen Kurs aktiv bei ihren Versicherten, da psychosomatische Störungen nachgewiesen mittlerweile mit über 15% zu den häufigsten Krankheitsursachen zählen – Tendenz rapide steigend.

Stress führt immer öfter in den Burnout: ausgebrannt sein, dem Stress nicht mehr gewachsen sein. 
Das ist der Preis, den unser Körper für Schnelllebigkeit und Multitasking zahlt, und er ist Auslöser vieler weiterer auch chronischer Erkrankungen. Um diesen weit verbreiteten Krankheiten und den daraus entstehenden Kosten für Krankenzeit, medikamentöse und vor allem therapeutische Behandlung der Betroffenen entgegenzuwirken, bedarf es alltagstauglicher Stressreduktions- und Entspannungsverfahren und vor allem eines Umdenkens. Genau hier setzt balancecoaching an und wird deshalb von vielen Krankenkassen aktiv empfohlen:

Mit Coaching-Kooperationsverträgen, regelmäßigen Wochen des Coachings, gezielter Kooperation bei der Betreuung großer Unternehmen und weiteren Marketingprogrammen stellt balancecoaching den zertifizierten balancecoaches ein Nutzwerk und eine Plattform zur eigenen Vermarktung, zum Erschließen neuer Vertriebswege und Zielgruppen sowie zum Austausch mit anderen Coaches bereit. 

Weiterhin ist es balancecoaching wichtig, den balancecoaches eine inhaltliche und methodische Basis bei gleichzeitig hoher gestalterischer Freiheit zur Verfügung zu stellen, damit der einzelne Coach in seiner Arbeitsweise, seinen Kundenbeziehungen und Preisabsprachen gewohnt frei bleibt.

Die Zertifizierung zum balancecoach erwirbt der ausgebildete Coach an zwei mal zwei Ausbildungstagen mit folgenden Inhalten:

1. Tag: 
* Rechtliche Grundlagen (§20 SGB V) und Rahmenbedingungen des balancecoaching
* Organisatorischer Rahmen des Produktes balancecoaching

2. Tag: 
* balancecoaching - Kursinhalte
* Kursleitfaden mit gesamtem Kursmaterial, Übungen und Aufgaben zum Selbststudium

- PAUSE zur Reflexion der Inhalte und Aufgaben zum Selbststudium und zur Vorbereitung der eigenen Präsentation für Tag 3 -

3. Tag:
* Präsentation der Kurseinheiten durch die Teilnehmer
* Reflexion: balancecoaching - Kursinhalte in der Praxis

4. Tag: 
* Die Teilnehmer führen innerhalb der Gruppe zur Reflexion des eigenen Coachingkönnens, zum gegenseitigen Austausch und für die eigene Entwicklung Einzelcoachings zu zentralen Kursthemen durch.

 
Nach der Weiterbildung zum balancecoach können Sie selbstständig balancecoaching anbieten und offene Kurse oder Firmenkurse leiten.

Trainer und Entwickler:

Bianca und Henning Olesen
Neuenhofer Str. 11
42659 Solingen

Tel. (0212) 54 88 88 4 


weitere Informationen und Termine:

www.balancecoaching.de
www.olesen-kommunikation.de


Seminarpreis: 
1.490 € plus 19% MwSt. für alle 4 Tage (Teil 1 +2)

 

 

Ich interessiere mich für den Termin am 09.10.2017
/
/
* Geben Sie bitte mindestens Name und Telefon oder Email an!